Homöopathie

Sollten Sie eine klassische homöopathische Behandlung wünschen, vereibaren Sie bitte einen Termin in meiner Homoöpathiesprechstunde. Um eine ruhige und vertrauliche Atmosphäre für Sie zu gewährleisten,  läuft diese Sprechstunde gesondert von der gynäkologischen Sprechstunde  ab.

Der Begriff "Homöopathie" stammt aus der griechischen Sprache und kann mit "ähnliches Leiden" übersetzt werden. Diese sogenannte "Ähnlichkeitsregel" (lat. similia similibus curentur) ist eines der Grundprinzipien der Homöopathie. Es ist eine wirksame und schonende Behandlungsweise und wirkt überall dort, wo die körpereigene Kraft noch erhalten ist und grundsätzlich eine Möglichkeit zur Selbstheilung besteht. Dies gilt für viele akute Erkrankungen und für psychosomatische oder chronische Krankheiten. Ihre Wirksamkeit ist nicht auf den Körper beschränkt, sondern erreicht auch den Geist und die Seele des Menschen. Die Homöopathie geht davon aus, dass Krankheitssymptome nicht die Krankheit selbst sind, sondern Reaktionen auf Störursachen. Der Körper will selbstständig wieder das Gleichgewicht herstellen. Die Homöopathie versucht also nicht, die Symptome zu unterdrücken, sondern die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen. 

"Wer einen einzigen Patienten homöopathisch heilen möchte, der muss dazu die ganze Homöopathie erlernen.“ Dieser Satz stammt vom berühmten schweizer Homöopathen Dr. Adolf Voegeli. Er warnte damit all jene, die, ohne die Methode von Grund auf erlernt zu haben, Homöopathie betreiben: für den erfolgreichen, sicheren Einsatz der Homöopathie bedarf es einer soliden schulmedizinischen Ausbildung sowie eines fundierten homöopathischen Studiums.

In der "klassischen Homöopathie" sucht man das "Konstitutionsmittel", das ist das Mittel, dem ein Mensch ganzheitlich entspricht, d.h. sein Wesen, seine Psyche, seine körperlichen Beschwerden entsprechen ganz dem Arzneimittelbild dieses einen Mittels. Nach Einnahme dieses Mittels gibt es Verbesserungen auf allen Ebenen. Das Konstitutionsmittel kann daher besonders bei chronischen Beschwerden hilfreich sein. Um das Konstitutionsmittel zu finden, bedarf es einer geeigneten Befragung mit besonderen homöopathischen Kenntnissen. Da bei der Homöopathie der ganze Mensch betrachtet wird und nicht nur die isolierte Krankheit, kann die Wahl eines homöopathischen Arzneimittels so individuell unterschiedlich sein, wie die Menschen selber. Daher ist es grundlegend, ein Gesamtbild des kranken Menschen zu erhalten.

In meiner   Homoöpathiesprechstunde steht an erster Stelle immer eine ausführliche Befragung, die Erstanamnese. Sie dauert in der Regel 1 bis 2 Stunden. Dabei sind besonders die Symptome wertvoll, die Sie von allen anderen Menschen mit der gleichen Krankheit unterscheiden und die damit Ihre Individualität betonen. Bei den körperlichen Symptomen ist vor allen Dingen die Qualität interessant, wie z. B. ob es sich um einen stechenden, hämmernden oder klopfenden Schmerz handelt. Auch die Reaktionen auf Umwelteinflüsse sind wichtig und zeigen ihre individuellen Besonderheiten: tritt eine Verbesserung oder Verschlechterung der Krankheit eher durch Ruhe oder durch Bewegung ein, wie wirken sich Kälte bzw. Wärme aus? Wichtige Faktoren sind auch die Auslöser einer Erkrankung, also solche Ereignisse, die dem späteren Krankheitszustand unmittelbar vorausgingen. Dabei kann es sich um Stürze,  körperliche Anstrengungen, aber auch um Demütigungen, Ärger, Trauer usw. handeln. Abgefragt werden außerdem sogenannte Allgemeinsymptome wie z. B. das Schlafverhalten, Vorliebe oder Abneigung für bestimmte Speisen, Träume usw. Auf diese Art und Weise ist es mir möglich, Ihr individuelles Bild zu gewinnen.

Im Verlauf der weiteren Therapie werden Folgeanamnesen von der Dauer von 30-60 Minuten durchgeführt.

Hier sind nur einige Krankheiten, die mit Homöopathie behandelt werden können: 
- Regelschmerzen

- Beschwerden in den Wechseljahren

- chronische Entzündung der Blase

- chronische Scheideninfektionen
- Harninkontinenz

- Kopfschmerzen und Schwindel
- Stress
- Allergien und Heuschnupfen
- Asthma 
- Rückenschmerzen  
- Praemenstruelles Syndrom
- Lustlosigkeit bei Frauen und Männern
- Schlafstörungen

- chronische Darmerkrankungen 

Während der Schwangerschaft: 

- Übelkeit und Erbrechen
- Rückenschmerzen

- Sodbrennen

- Beinödeme

- Wadenkrämpfe

- Hämorrhoiden und Obstipation

- Früh- und Fehlgeburtsbestrebungen

Impressum

Frauenarztpraxis
Dr. med. Natalia Jacobi

Fischmarkt 6
99084 Erfurt

Telefon: 0361 41 11 07

Fax: 0361 60 22 694

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Thüringen, Zum Hospitalgraben 8, 99425 Weimar

Zuständige Kammer:
Landesärztekammer Thüringen, Im Semmicht 33, 07751 Jena-Maua

Berufsbezeichnung:
Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Bundesrepublik Deutschland)

Klicken Sie einfach in den Text, um diesen zu bearbeiten. Überschreiben Sie den Text nach Ihren Wünschen und wählen Sie dabei Ihre individuelle Schriftart und -farbe aus.

Oder wählen Sie über "Inhalte einfügen" interessante Module aus, die Sie an die gewünschte Stelle positionieren können.

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Landesärztekammer Thüringen

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Dr. med. Natalia Jacobi (Anschrift wie oben)

 

Rechtliche Hinweise

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt

 

Unsere Praxis ist Mitglied im       

            Qualitätszirkel                 

 "Ambulante Mammadiagnostik"